Blog

Ich suchte mir eine alternative Behandlung für meine Kopfschmerzen und Migräneanfälle.

Dabei stiess ich im Internet auf die Kinesiologin Christina Kaufmann. In den ersten Sitzungen behandelte sie mich mit Tuina. Ich kannte diese Form der Massage nicht. Mir war nicht bewusst, dass all meine Schmerzen von meinen Verspannungen kommen.

Schon nach den ersten Behandlungen bemerkte ich eine Verbesserung. Ich hatte zwar noch oft Kopfschmerzen, jedoch seit dem ersten Termin keine Migräne mehr.

Ich war überrascht, wie schnell ich mich verspanne. Mein Körper musste die Fähigkeit der Entspannung zuerst wieder erlernen. Mit der kinesiologischen Arbeit half sie mir und meinem Körper, wieder zu lernen, langfristig zu entspannen.

Bei der Behandlung sieht Christina den ganzen Menschen und lässt ihre Gabe als Coach Trainerin mit einfliessen. Somit lernte ich auch sehr viel über mich selber.

Der Körper reagiert auf unsere Gedanken und Probleme.

Ich bin sehr froh, dass ich die richtige Behandlung ohne Schmerzmittel für mich gefunden habe.

Evelyne